In engem Kontakt mit Nutzer*innen von WoodWing Studio haben wir bei EPC ein Korrektur-Plug-in für die Content Station entwickelt, das schnell, praktisch und sicher ist. Es bietet Rechtschreibprüfung, Grammatikprüfung und Stilprüfung direkt in der WoodWing-Umgebung.

Das Plug-in verknüpft den Digital- und den Print-Editor von WoodWing mit dem Duden Korrekturserver von EPC, der bei Rechtschreib-, Grammatik- und Stilfehlern Vorschläge zur Korrektur und Fehlererklärungen liefert. Über die moderne Oberfläche des Plug-ins lassen sich die Vorschläge per Mausklick oder über Tastatur-Shortcuts unkompliziert übernehmen.

Das Duden-Korrekturserver-Plug-in von EPC im Digitaleditor von WoodWing Studio

Tauchen Begriffe auf, die dem Systemwörterbuch unbekannt sind, können sie zur Aufnahme in ein Zusatzwörterbuch vorgeschlagen werden, das auf dem Duden Korrekturserver zentral administriert wird. Dort lassen sich die Vorschläge sichten, übernehmen und mit weiteren Informationen anreichern, z. B. mit Trennstellen für die Silbentrennung. Außerdem können Negativeinträge für unerwünschte Wörter angelegt werden – auch für Mehrwortbegriffe.

Das Plug-in für WoodWing Studio bietet viele Einstellmöglichkeiten: Beispielsweise können User*innen festlegen, welche Sprachvariante gelten soll und dabei zwischen Deutsch:Deutschland, Österreich und der Schweiz wählen. Sie können festlegen, ob die Rechtschreibprüfung bei Schreibvarianten (z. B. Delphin/Delfin) nach den Dudenempfehlungen oder dem Pressestil korrigieren soll. Schließlich kann die Stilprüfung eingestellt werden: Sie kann zum Beispiel auf umgangssprachliche Begriffe, Fachtermini oder unnötige Füllwörter hinweisen.

Alle Einstellungen, einschließlich der verwendeten Zusatzwörterbücher, lassen sich für einzelne User*innen oder für Gruppen festlegen. So kann z. B. die Sportredaktion ein anderes Zusatzwörterbuch und andere Einstellungen der Stilprüfung verwenden als das Kulturressort.

Soll der Text in den Druck gehen, korrigiert und trennt die in Adobe InDesign, InCopy und InDesign Server integrierte Rechtschreibprüfung und Silbentrennung von EPC übrigens nach denselben Vorgaben. Auf die Zusatzwörterbücher des Duden Korrekturservers und die dort hinterlegten Trennungen können die Adobe-Anwendungen dabei ebenfalls zugreifen.

Wollen Sie mehr wissen? Oder es mal ausprobieren? Kontaktieren Sie uns für mehr Infos oder eine Teststellung.